Radial- und Axial-Industrieventilatoren
EspañolDeutschFrançaisEnglishItaliano

VERKAUFSBEDINGUNGEN

1- OBJEKT

Der Warengegenstand des Verkaufs sind diejenigen, die im Gesamtkatalog und / oder in der technischen / kommerziellen Beschreibung und / oder in der Auftragsbestätigung beschrieben sind, und was nicht ausdrücklich angegeben ist, ist vom Vertrag ausgeschlossen. Die Ware entspricht der Maschinenrichtlinie 2006/42 / CE.

Es liegt in der Verantwortung des Käufers, dem Verkäufer alle technischen Merkmale oder die Verwendung der Waren anzuzeigen, die nicht durch den oben beschriebenen Verkauf abgedeckt sind.. Die Überprüfung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften für Waren in einem anderen Land als Italien liegt in der Verantwortung des Käufers.

Die Klassifizierung des potenziell explosiven Bereichs erfolgt durch den Käufer, dessen Arbeits- und Aktivitätszentren diese Gefahren enthalten oder verursachen können (Richtlinie 1992/92 / EG). Die Überprüfung, ob der Motor oder Lüfter korrekt ist und diesem Bereich entspricht, liegt in der Verantwortung des Käufers.

Die Wahl in Bezug auf den Verkaufsgegenstand trifft der Käufer und folglich kann der Verkäufer nicht für Schäden verantwortlich gemacht werden, die auf Fehler bei der Wahl der installierten Motorleistung oder auf eine falsche Auswahl der Lüfter und der damit verbundenen Arbeitspunkte oder Anwendungen zurückzuführen sind.

2- ANNAHME UND SCHLUSSFOLGERUNG DES VERTRAGS

2.1 Die Bestellung des Käufers, wird nur mit der Auftragsbestätigung durch den Verkäufer als akzeptiert betrachtet

2.2 Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für den Vertrag zwischen dem Verkäufer und dem Käufer.

2.3 Die Vertreter des Verkäufers haben keine Vertretungsbefugnis und können den Verkäufer in keiner Weise beauftragen.

3- PREIS – ZAHLUNGEN – INTERESSE – WAREN AUF KONTO

3.1 Der zu zahlende Preis ist in der Auftragsbestätigung angegeben und bedeutet abzüglich Mehrwertsteuer, Aufwand, Aufgaben, Versicherung und sonstige Steuerbelastung.

3.2. Die Zahlungsbedingungen und -methoden sind in der Auftragsbestätigung angegeben.

3.3 Gemäß und für die Zwecke des Gesetzesdekrets Nr. 231/2002, im Falle einer verspäteten Zahlung, ganz oder teilweise, der vom Käufer geschuldeten Beträge, Der Verkäufer kann dem Käufer Verzugszinsen in dem darin angegebenen Umfang berechnen.

Der Verkäufer kann, Außerdem, die Ausführung einer weiteren Lieferung an den Käufer unverzüglich auszusetzen, auch wenn dies mit anderen Verträgen zusammenhängt.

3.4 Der Käufer kann keine Ausnahmen machen, um die Zahlung zu verzögern oder auszusetzen, im Falle eines vollständigen oder teilweisen Ausfalls des letzteren.

3.5 Bei Waren, die auf "Visionskonto" an den Käufer geliefert werden, bestanden 90 Tage ab dem Datum der Lieferung der gleichen Ware an den Käufer, und mangels schriftlicher Mitteilungen des Käufers an den Verkäufer, Ein Kauf- und Verkaufsvertrag gilt unter den in der Auftragsbestätigung enthaltenen Bedingungen als abgeschlossen, und der Verkäufer stellt dem Käufer die Produkte in Rechnung. Während des Zeitraums "Konto anzeigen", jegliche Haftung in Bezug auf die Waren und deren Verwendung, wird dem Käufer zuzurechnen sein.

Bei Nichtabschluss des Kaufvertrages ist die Ware an den Verkäufer zurückzusenden, mit Transportkosten und etwaigen Verpackungskosten des Käufers.

4- LIEFERUNG UND VERPACKUNG

4.1 Die Lieferbedingungen entsprechen den Angaben in der Auftragsbestätigung und sind nur Richtwerte. Ihre Nichtbeachtung gibt dem Käufer daher nicht das Recht, die Kündigung des Vertrages und / oder den Ersatz von Schäden zu erwirken.

4.2 Die Lieferung erfolgt ab Werk des Verkäufers (Ex Works -Incoterms) und beinhaltet die gleichzeitige Übertragung von Risiken auf den Käufer. Die Ware wird daher immer auf Risiko und Kosten des Käufers transportiert, auch wenn der Beförderer nicht von letzterem ausgewählt wurde.

4.3 Bei Nichtabholung der Ware durch den Käufer innerhalb der in der Auftragsbestätigung angegebenen Frist, Der Verkäufer kann jeden Monat einen Betrag in Höhe von 1% des Rechnungsbetrags für die Lagerkosten im Lager berechnen.

4.4 In Ermangelung spezifischer schriftlicher Angaben des Käufers behält sich der Verkäufer die volle Freiheit vor, die Art der Verpackung zu bestimmen.

5- PRÜFUNG VON WAREN

Die Prüfung der Ware erfolgt nur auf Wunsch des Käufers beim Verkäufer, in eventueller Anwesenheit des Personals des Käufers. Der Test wird als positiv bewertet (auch bei Abwesenheit des Personals des Käufers) wenn dieser es nicht mit einem eingeschriebenen Brief AR oder PEC bestreitet, der an den Verkäufer von zu senden ist 15 Tage ab dem Datum des Tests. Die Testkosten trägt der Käufer.

6- GARANTIE

6.1 Der Verkäufer garantiert, dass die verkaufte Ware von guter Qualität ist, immun gegen Mängel oder Mängel in Verarbeitung und Arbeit und garantiert das gleiche, innerhalb der Grenzen ihrer konstruktiven Konzeption.

6.2 Die Garantie wird von 12 Monate ab Lieferdatum.

6.3 Bei Lieferung der Ware, Der Käufer ist verpflichtet, den Status unverzüglich zu überprüfen, und alle offensichtlichen Mängel und Mängel müssen dem Verkäufer gemeldet werden, Unter Strafe der Dekadenz, innerhalb 8 Tage ab Wareneingang, per Einschreiben mit Rückschein oder PEC. Bei versteckten Mängeln hat der Käufer diese innerhalb zu melden 8 Tage nach der Entdeckung auf die gleiche Weise wie oben.

6.4 Die Garantie umfasst die Reparatur der als defekt erkannten Teile (in den Räumlichkeiten des Verkäufers durchzuführen) oder deren Ersatz.

Sie sind von der Garantie ausgeschlossen:

    • Schäden durch Reparaturen, Änderungen, unbefugte Manipulationen oder Änderungen an der Ware;
    • Schäden durch Überlastungen, die über die vom Verkäufer angegebenen Grenzen hinausgehen;
    • Schäden durch Manipulationen, durch chemische Korrosionen oder Abriebe oder Abriebe jeglicher Art und Art, die durch die transportierte Flüssigkeit verursacht werden;
    • Schäden durch Unerfahrenheit im Gebrauch, Fahrlässigkeit, Nichteinhaltung der Anweisungen des Benutzers zur Verwendung und Wartung, die in den Warnhinweisen zur Verwendung und Wartung enthalten sind

6.5. Die vorstehende Garantie schließt das Recht des Käufers auf Entschädigung für direkte und indirekte Schäden aus, aufgrund von Mängeln an der Ware, einschließlich Schäden, die durch das Versagen und / oder die teilweise Verwendung der Ware entstehen, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

7- ANWENDBARES RECHT UND KOMPETENTES GERICHT

7.1 Dieser Vertrag unterliegt ausschließlich italienischem Recht unter ausdrücklichem Ausschluss des Wiener Übereinkommens von 1980 in Bezug auf den internationalen Vertrieb.

7.2 Für alle Streitigkeiten, die zwischen den Parteien im Zusammenhang mit diesem Vertrag entstehen können, Das Gericht von Verona wird zuständig sein.

8- PRIVATSPHÄRE

INFORMATIONEN ZUR VERARBEITUNG VON PERSÖNLICHEN KUNDENDATEN – Kunst 13 EU-Reg 2016/679

In Bezug auf die Verarbeitung der zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten informieren wir Sie darüber:

Der Datencontroller ist Marelli Ventilation s.r.l. , mit Sitz in San Martino Buonalbergo (VR) Viale del Lavoro Nr. 28

Email info@marelliventilazione.com

Pec marelliventilazione@pec.it

Die folgenden personenbezogenen Daten werden erhoben und verarbeitet: personenbezogene Daten gemeinsamer Art (Vorname Nachname, Registrierung, Kontaktdetails, Email, Mobiltelefon, Bankdaten) bezogen auf: Kunden Einzelpersonen, Kundenunternehmen / -einheiten und Kunden-Mitarbeiter-Mitarbeiter-Subunternehmer, möglicherweise von demselben kommuniziert, pro: ein) vorvertragliche Zwecke und Ausführung des Vertragsverhältnisses, b) Verwaltungs-, Steuer- und Rechtsverpflichtungen im Zusammenhang mit der Rechnungsstellung und Verwaltung des Vertragsverhältnisses. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist daher: Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen für die in Buchstabe a genannten Zwecke); gesetzliche Verpflichtungen, für die in Buchstabe b genannten Zwecke).Das Unternehmen kann die für die oben genannten Zwecke verarbeiteten Daten übermitteln. A.: ich) unternehmensinterne Verantwortliche für die Verarbeitung und Systemadministratoren bei IT-Eingriffen; ii) externe Themen, die zu den folgenden Kategorien gehören: externe Berater und deren Vertreter / Dienstleistungsunternehmen / Banken, Versicherungs- und Kreditinstitute / -institute und Kontrollstellen. Die verarbeiteten Daten können vom für die Verarbeitung Verantwortlichen zu den oben genannten Zwecken in Drittländer übertragen werden. jedoch, im Falle einer Datenübertragung in diese Länder, das gleiche wird in Übereinstimmung mit den von Zeit zu Zeit geltenden Rechtsvorschriften gemäß Art 44 e ss DSGVO 2016/679. Die Daten werden in Papier- und Digitalform verarbeitet. Die Daten werden vom für die Verarbeitung Verantwortlichen für den Zeitraum verarbeitet, der zur Erfüllung des vorgenannten Zwecks erforderlich ist, und am Ende für den weiteren gesetzlichen Verordnungszeitraum in Bezug auf die Aufbewahrung von Verträgen und Verwaltungsdaten und / oder für die gerichtliche Verteidigung (zehn Jahre nach der letzten Verwendung und / oder Unterbrechung der Verschreibung). Die Bereitstellung von Daten ist für die Ausführung des Vertragsverhältnisses und für rechtliche Zwecke obligatorisch. Die Nichtangabe von Daten macht es unmöglich, die oben genannten Zwecke zu verfolgen. Die Interessierten, wenn die rechtlichen Voraussetzungen vorliegen, hat jederzeit das Recht, den Zugang zu ihren persönlichen Daten zu beantragen, die Berichtigung, Stornierung, die Einschränkung derselben, sich der Verarbeitung zu widersetzen und das Recht auf Datenübertragbarkeit auszuüben. Jedenfalls, Der Interessent hat das Recht, die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Behandlung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung. Im Falle eines mutmaßlichen Verstoßes die interessierte Partei, wenn die Bedingungen erfüllt sind, Er hat auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für die Datenverarbeitung einzureichen, die sich in dem EU-Mitgliedstaat befindet, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, oder in dem EU-Staat, in dem er arbeitet oder in dem der Verstoß aufgetreten ist. Die Behandlung erfolgt nicht durch automatisierte Entscheidungsprozesse (es ist. Profilerstellung). Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten und Behandlungsmethoden, die in den geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten vorgesehenen Verarbeitungs- oder Ausübungsrechte ablehnen (Zugriff, Korrektur, Stornierung, Einschränkung, Opposition, Portabilität) und / oder die vollständige Liste der für die Verarbeitung zuständigen internen und externen Personen zu kennen und / oder Informationen über die Übermittlung von Daten an Nicht-EU-Länder und damit verbundene Garantien zu haben, einschließlich Datenübertragungsmechanismen und Schutzmaßnahmen gemäß Art 44 e ss. GDPR kann eine Anfrage an die E-Mail-Adresse senden: info@marelliventilazione.com

Sie sind speziell gemäß und für Artikelzwecke zugelassen. 1341 c. Dies 1342 Italienisch cc die folgenden Klauseln:

  1. vorbehaltlich Einschränkungen und Beschränkungen der Haftung des Verkäufers – Preis - Zahlungen - Zinsen – Waren auf Rechnung Vision Verantwortung – Lieferbedingungen und Einschränkung der Fakultäten für den Käufer; Lieferung und Risiken für den Käufer; Strafe bei Nichtabholung der Ware;
  2. Garantieausschlüsse und -beschränkungen;
  3. Anwendbares Recht und zuständiges Gericht