Radial- und Axial-Industrieventilatoren
EspañolDeutschFrançaisEnglishItaliano

Datenschutz-Bestimmungen

DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

Dieses Dokument wurde erstellt, um es dem Benutzer zu ermöglichen (interessiertes Thema) zu verstehen, wie personenbezogene Daten im Rahmen der Nutzung der Website verarbeitet werden, zu gemäß und für die Auswirkungen von Reg. EU 2016/679 ("GDPR").

Personenbezogene Daten werden in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen des oben genannten Gesetzes und den darin festgelegten Vertraulichkeitsverpflichtungen verarbeitet.

Bestimmtes, Die Daten werden nach den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit und Richtigkeit behandelt.

Die Daten werden nur für bestimmte Zwecke erhoben (Das Sammeln als Aktivität an sich ist nicht zulässig), explizit (Jeder Interessent muss über die Verarbeitungszwecke informiert werden), legitim (Der Zweck der Behandlung muss rechtmäßig sein), sowie kompatibel mit dem Zweck, für den sie verarbeitet wurden.

Die erhobenen Daten sind in quantitativer Hinsicht in Bezug auf das verfolgte Ziel nicht übermäßig hoch, in dem Sinne, dass nur Daten erhoben werden, die für den Zweck unbedingt erforderlich und ausreichend sind.

Die Daten werden für einen Zeitraum aufbewahrt, der den für die Behandlung erforderlichen Zeitraum nicht überschreitet, auch nach den Bestimmungen des Gesetzes.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Daten anonymisiert oder gelöscht und ihre Kommunikation oder Verbreitung ist nicht mehr gestattet.

1. Inhaber der Behandlung

Inhaber der Behandlung personenbezogener Daten ist MARELLI VENTILAZIONE S.R.L.., mit Hauptsitz in S.. Martino Buon Albergo (VR), Viale del Lavoro n. 28 (P.IVA 03125860233), mit Website www.marelliventilazione.com (das "Seite? ˅”).

2. Daten verarbeitet und Methoden von uNutzung der Website

Die Website stellt eine Präsentation des Unternehmens und der angebotenen Dienstleistungen / Produkte dar.

Durch Ausfüllen der entsprechenden Formulare kann der Benutzer das Unternehmen kontaktieren und Informationen anfordern.

Die gesammelten Daten sind diejenigen, die zum Zeitpunkt des Ausfüllens der verschiedenen auf der Website verfügbaren Formulare bereitgestellt wurden.

Über die Website werden keine Einkäufe getätigt, und das Ausfüllen der Formulare erfordert keine Registrierung auf der Website.

Die bereitgestellten Daten werden nicht auf dem Server gespeichert und in eine E-Mail-Nachricht umgewandelt, die möglicherweise im vom Eigentümer verwendeten E-Mail-Empfangssystem gespeichert wird..

3. Vom Benutzer bereitgestellte personenbezogene Daten

Die vom Benutzer bereitgestellten Daten lauten wie folgt:

  • Kontakt Formular (Name, Nachname, Name der Firma, Email, Gegenstand der Mitteilung)

  • Formular "Arbeiten Sie mit uns" (Name, Nachname, Email, Telefonnummer, Arbeitsstelle erforderlich, Lebenslauf)

  • Formular "Software herunterladen" (Name, Nachname, Name der Firma, Geschäftsbereich, Email, Telefon, Adresse, Nation)

  • Verkaufsnetzwerk Formular (Name, Nachname, Name der Firma, Email, Gegenstand der Mitteilung)

Wenn nicht anders angegeben, Die angeforderten Daten sind obligatorisch.

Wenn der Benutzer sich weigert, sie zu kommunizieren, Die Anfrage wurde möglicherweise nicht gefunden.

Für den Fall, dass die Daten als optional angezeigt werden, Es steht den Benutzern frei, sie nicht bereitzustellen, ohne dass dies die Verfügbarkeit des Dienstes oder seiner Dienste beeinträchtigt Operation.

3.1. Besondere Daten

Es werden keine bestimmten Daten gesammelt (d.h. jene persönlichen Daten, die rassische oder ethnische Herkunft offenbaren, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gemeinschaftsmitgliedsschaft, Gerichtsdaten).

Durch das Hochladen Ihres Lebenslaufs in das Formular "Mit uns arbeiten" kann der Benutzer dem Unternehmen "spezielle" Daten mitteilen, die der vorherigen Zustimmung der betroffenen Person bedürfen. Um Datenverarbeitung ohne Zustimmung zu vermeiden, in der Form "Arbeiten Sie mit uns" ist erforderlich, im Falle der Einfügung bestimmter Daten in den Lebenslauf, die Bitte um Zustimmung zur Verarbeitung bestimmter übermittelter Daten.

3.2. Navigationsdaten

Die für den Betrieb der Site verwendeten IT-Systeme und Softwareverfahren werden erworben, während ihrer normalen Übung, Einige personenbezogene Daten, deren Übertragung mit der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen verbunden ist. Dies sind Informationen, die nicht gesammelt werden, um mit identifizierten interessierten Parteien in Verbindung gebracht zu werden, aber was von Natur aus könnte, durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten Dritter, erlauben, Benutzer zu identifizieren.
Diese Datenkategorie umfasst beispielsweise die IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die vom Benutzer verwendet werden, der eine Verbindung zur Site herstellt, sowie andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die IT-Umgebung des Benutzers beziehen. Diese Daten werden verwendet, für die Zeit unbedingt notwendig, zum alleinigen Zweck der Überprüfung der korrekten Funktion der Website.

4. Zweck der Behandlung

Die beim Ausfüllen des Formulars erhobenen personenbezogenen Daten werden verwendet:

  1. um den Benutzer zu kontaktieren und alle Anfragen zu bearbeiten, die in der über das Formular ausgefüllten Nachricht enthalten sind

  2. Verpflichtungen aus dem Gesetz zu erfüllen, Gemeinschaftsvorschriften oder Gesetze

5. Rechtsgrundlage der Behandlung

Die Verarbeitung der oben genannten Daten findet ihre Rechtsgrundlage:

  1. mit Zustimmung des Interessenten zur Verarbeitung zu dem in Ziffer 4.a genannten Zweck)

  2. in den gesetzlichen Verpflichtungen, denen der Eigentümer unterliegt (für den in Nummer 4.b genannten Zweck)

6. Behandlungsmethode

Die Daten werden auf elektronischem Wege verarbeitet, Online und Papier.

7. Weitergabe von Daten

Die Daten können an übermittelt werden:

  1. Personal, das zur Datenverarbeitung befugt ist (Angestellte, interne Mitarbeiter)

  2. an ordnungsgemäß ernannte externe Manager, einschließlich, als Beispiel, der IT-Gerätewartungs- / Systemadministrator

  3. an Personen, die gemäß dem Gesetz auf die Daten zugreifen können, oder Gemeinschaftsgesetzgebung, innerhalb der gesetzlich festgelegten Grenzen.

8. Übertragung und Verbreitung von Daten

Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden weder an Mitgliedstaaten der Europäischen Union noch an Drittländer weitergegeben, die nicht zur Europäischen Union gehören.

Darüber hinaus werden die Daten in keiner Weise weitergegeben, Bedeutung von „Ausbreitung“ es in irgendeiner Weise unbestimmten Themen geben, auch durch Bereitstellung oder Beratung von Daten.

9. Erhaltungszeit

Die durch Ausfüllen des Formulars bereitgestellten Daten werden in eine E-Mail-Nachricht umgewandelt, die möglicherweise innerhalb des vom Eigentümer verwendeten E-Mail-Empfangssystems für die Zeit aufbewahrt wird, die zur Bearbeitung der Benutzeranforderung unbedingt erforderlich ist, Danach wird die E-Mail gelöscht. Beim Ausfüllen des Formulars werden die auf dem Server eingegebenen Daten nicht gespeichert, Vielmehr wird die Umwandlung in eine E-Mail-Nachricht festgelegt.

10. Plätzchen

Die Site sammelt Informationen, die den Benutzer betreffen können, und wird verwendet, um die Funktionsweise der Site an die Erwartungen des Benutzers anzupassen und ein besseres Surferlebnis zu bieten.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf dem Computer der betroffenen Person gespeichert ist und auf die Site zugreift. Cookies speichern Informationen, mit denen die Site funktioniert. Nur der Eigentümer kann auf die von der Website erstellten Cookies zugreifen. Der Benutzer kann Cookies auf Browserebene steuern. Die Auswahl zum Deaktivieren von Cookies kann die Verwendung bestimmter Funktionen behindern.

Die verwendeten Cookies sind:

  • Notwendige Cookies: Diese Cookies sind erforderlich, um einige wichtige Funktionen der Website nutzen zu können. Diese Cookies sammeln keine persönlichen Daten.

  • Funktionscookies: Diese Cookies bieten Funktionen, die die Nutzung des Dienstes vereinfachen und personalisierte Funktionen ermöglichen. Beispielsweise, Sie können sich den Namen und die E-Mail-Adresse in den Kontaktformularen merken, damit sie diese Informationen bei einem neuen Zugriff nicht erneut eingeben müssen.

  • Profiling-Cookies werden nicht für Marketingzwecke verwendet.

Cookies werden für folgende Zwecke verwendet:

für eingebettete Inhalte (daher alle Videoplayer aus sozialen Videonetzwerken, Widget, soziale Schaltflächen im Allgemeinen):
Diese Site kann Inhalte von verwenden Youtube, Vimeo, Twitter, Facebook, Linkedin, Google+, Skype, Pinterest und Instagram, Widgets oder Elemente, die mit einzelnen sozialen Netzwerken interagieren und je nach Vorkommen eingebettet werden können.

Weitere Informationen zu den Cookie-Richtlinien der genannten Dritten:
-Facebook
–Twitter
-Youtube
–Google +
–Vimeo
–Pinterest
–Instagram
–Linkedin
- Skype

GOOGLE FONT
Diese Website verwendet Schriftarten aus dem Google Fonts-Dienst.
Informationen zu Cookies finden Sie unter Diese Seite

GOOGLE MAPS

Für die Karte verwenden wir Google Maps.

Informationen zu Cookies finden Sie unter Diese Seite

Sie können die auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies über Ihre Browsereinstellungen entfernen. Alternative, Es ist möglich, einige Cookies von Drittanbietern mithilfe einer Plattform zur Verbesserung der Privatsphäre zu steuern, z youronlinechoices.com. Für weitere Informationen zu Cookies kann der Benutzer eine Verbindung herstellen www.garanteprivacy.it/cookie.

11. Ausübung von Rechten.

Sie haben jederzeit das Recht auf Stornierung (Recht, vergessen zu werden), die Einschränkung, aktualisieren, Berichtigung, Portabilität, Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, sowie im Allgemeinen alle Rechte aus den Artikeln ausüben. 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22 der DSGVO.

Um diese Rechte auszuüben, können Sie eine schriftliche Anfrage in freier Form an die Adresse senden MARELLI VENTILAZIONE S.R.L.., mit Hauptsitz in S.. Martino Buon Albergo (VR), Viale del Lavoro n. 28 oder an die E-Mail-Adresse info@marelliventilazione.com

** ** **

Rechte des Interessenten

In Bezug auf die in den Informationen beschriebenen Behandlungen, als Interessent wird, gemäß den Artikeln 15-21 der DSGVO, die folgenden spezifischen Rechte ausüben:

(ein) Auskunftsrecht (Kunst. 15 DSGVO): es geht um Recht auf Bestätigung, dass eine Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf Sie im Gange ist und nicht, dann, Zugang zu Ihren persönlichen Daten erhalten, sowie weitere Informationen; (b) Recht auf Berichtigung (Kunst. 16 DSGVO): Recht, vom Datenverantwortlichen die Korrektur ungenauer personenbezogener Daten, die Sie betreffen, unverzüglich und / oder die Integration unvollständiger personenbezogener Daten zu erhalten, auch durch eine ergänzende Erklärung;

(c) Widerrufsrecht (Recht, vergessen zu werden - Kunst. 17 DSGVO): Recht zu erhalten, ohne übermäßige Verzögerung, die Löschung personenbezogener Daten, unter bestimmten Bedingungen (es ist. Die Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich; Widerruf der Einwilligung und es gibt keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung; Opposition gegen die Behandlung; rechtswidrige Datenverarbeitung; Das Bestehen einer gesetzlichen Widerrufsverpflichtung oder personenbezogene Daten wurden im Zusammenhang mit dem Angebot von Dienstleistungen der Informationsgesellschaft gemäß Art. 4 erhoben. 8, durch. 1, DSGVO;

(d) Recht auf Einschränkung der Behandlung (Kunst. 18 DSGVO) : Recht auf Beschränkung der Behandlung, Wann: (ich) Der Interessent bestreitet die Richtigkeit der personenbezogenen Daten, für den Zeitraum, den der Eigentümer benötigt, um die Richtigkeit dieser Daten zu überprüfen; (ii) Die Verarbeitung ist illegal und der Interessent lehnt die Löschung personenbezogener Daten ab und fordert stattdessen eine Einschränkung ihrer Nutzung; (iii) obwohl der Datencontroller es nicht mehr für Verarbeitungszwecke benötigt, Für die Beurteilung sind personenbezogene Daten des Interessenten erforderlich, die Ausübung oder Verteidigung eines Rechts vor Gericht; (iv) Die interessierte Partei lehnte die Behandlung gemäß Art. 21, durch. 1 DSGVO, in der Wartezeit der Überprüfung hinsichtlich der möglichen Verbreitung legitimer Gründe des für die Verarbeitung Verantwortlichen gegenüber denen des Interessenten;

(e) Recht auf Datenübertragbarkeit (Kunst. 20 DSGVO): Recht zu empfangen, in einem strukturierten Format, häufig verwendet und von einem automatischen Gerät lesbar, die personenbezogenen Daten, die Sie dem Eigentümer zur Verfügung gestellt haben, und das Recht, sie ungehindert an einen anderen Eigentümer weiterzugeben, wenn die Behandlung auf Zustimmung oder auf einem Vertrag beruht und automatisiert durchgeführt wird. Außerdem, das Recht zu erhalten, dass Ihre persönlichen Daten direkt vom Datenverantwortlichen an einen anderen Datenverantwortlichen übertragen werden, wenn dies technisch machbar ist;

(f) Widerspruchsrecht (Kunst. 21 DSGVO): Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, es sei denn, es gibt berechtigte Gründe für den Datenverantwortlichen, die Verarbeitung fortzusetzen, die Vorrang vor Interessen haben, über die Rechte und Freiheiten des Interessenten oder für die Beurteilung, die Ausübung oder Verteidigung eines Rechts vor Gericht. Wenn personenbezogene Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden, Der Interessent hat das Recht, der Behandlung jederzeit zu widersprechen, einschließlich Profilerstellung, soweit es mit diesem Direktmarketing verbunden ist. Bestimmtes, Sie haben das Recht, sich keiner Entscheidung zu unterziehen, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruht, einschließlich Profilerstellung, Dies führt zu rechtlichen Auswirkungen, die Sie betreffen oder die Ihre Person in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen, mit der Ausnahme, dass diese Entscheidung für den Abschluss oder die Ausführung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Eigentümer erforderlich ist, oder ist nach EU-Recht oder italienischem Recht zugelassen, oder basiert auf Ihrer ausdrücklichen Zustimmung;

(G) Widerrufsrecht - Recht, die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Behandlung aufgrund der Zustimmung vor dem Widerruf;

(h) Recht, eine Beschwerde einzureichen an die Garantiebehörde zum Schutz personenbezogener Daten, Montecitorio Platz n. 121, 00186, Roma (RM).